Datenschutz


Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung, DS-GVO)

Sie besuchen unsere Website, interessieren sich für unsere Broschüren, unsere Dienstleistungen oder sonstigen Angebote oder haben ein Anliegen, derer wegen  Sie sich an uns wenden. Hierzu teilen wir Ihnen Folgendes mit.

1. Verantwortliche Stelle

Die Entscheidung über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten obliegt der

Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienmediation e.V., Spichernstr. 11, 10777 Berlin,

vertreten durch Dagmar Lägler und Prof. Dr. Hans-Dieter Will

Der Verein Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienmediation e.V. ist die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortliche Stelle.

Sie können mit uns, der Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienmediation e.V., wie folgt in Kontakt treten:

Telefon: +49 (0)30 236 28 266
Telefax: +49 (0)30 219 68 810
E-Mail: bafm@bafm-mediation.de

In allen datenschutzrechtlichen Belangen können Sie sich direkt unter den oben angegebenen Kontaktdaten an unsere Geschäftsleitung wenden. Wir sind gesetzlich nicht verpflichtet, einen gesonderten Datenschutzbeauftragten zu bestellen.

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen oder die auf unserer Webseite angebotenen Dienste in Anspruch nehmen.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Besuch unserer Webseite

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Wir betrachten die Verarbeitung dieser Daten als Wahrnehmung berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, da der Betrieb einer Webseite als werbliche Maßnahme einer Organisation wie der unsrigen unerlässlich zur Außendarstellung ist und ohne die Erhebung dieser Daten nicht betrieben werden kann.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Kontaktformular, Bestellung "Infomappe Ausbildung", Broschürenbestellung "Einfach.Besser. Streiten.Ein Wegweiser durch die Mediationslandschaft"

Wenn Sie uns per Kontaktformular oder über unserer Bestellfunktion für unsere Publikationen, z. Zt.:

  • „Infomappe Ausbildung"
  • "Einfach.Besser. Streiten.Ein Wegweiser durch die Mediationslandschaft"

oder für sonstige Unterlagen oder Informationsmaterial Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular oder bei der Bestellung eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube- Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

3. Profiling

Wir verarbeiten keine personenbezogenen Daten, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten. Erst recht werden solche Verfahren nicht zur Grundlage rechtlicher Entscheidungen gemacht.

4. Weitergabe an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, sofern dies nicht zur Erfüllung eines Vertrages, zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, zur Wahrung unseres berechtigten Interesses oder auf Grund gesetzlicher Bestimmungen erforderlich ist. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich innerhalb der Europäischen Union oder eines anderen Vertragsstaates über den Europäischen Wirtschaftsraum verarbeitet.

5. Speicherung und Löschung

Ihre personenbezogenen Daten werden ab deren Erhebung gespeichert. Sie bleiben zur Begründung, Durchführung und Beendigung Ihrer mit uns geschlossenen Vereinbarungen und zur Wahrung der uns obliegenden gesetzlichen Archivierungs- und Aufbewahrungspflicht solange gespeichert, wie dies zur Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist.

6. Auskunft

Sie haben das jederzeitige Recht, von uns über folgende Informationen Auskunft gem. Art. 15 DS-GVO zu erhalten:

1.

Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:

  1. die Verarbeitungszwecke;
  2. die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
  3. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;
  4. falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
  5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  7. wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
  8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

2.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

7. Widerruf, Widerspruch

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht (z.B. nach Art. 6 Abs. 1 lit a) oder Art. 9 DS-GVO), ohne dass jedoch die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung davon betroffen ist. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns.

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit f) oder e) DS-GVO aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen. Auch in diesem Fall bleibt die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung unberührt. Sie müssen die Gründe, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, darlegen. Wir werden die Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

8. Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Sofern wir personenbezogene Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das jederzeitige Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

9. Beschwerderecht

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt, so haben Sie das jederzeitige Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit, Friedrichstraße 219, 10969 Berlin) zu beschweren.

(Datenschutzhinweise wurden erstellt mit Hilfe von RAe Partsch und Partner sowie www.e-recht24.de)

 

 

Information on the processing of personal data according to Art. 13 of Regulation (EU) 2016/679 (Basic Data Protection Regulation, DS-GVO)

You are visiting our website, you are interested in our brochures, our services or other offers or you have any other request for which you would like to contact us. Thus, we inform you of the following.

1. Responsible body

The decision on the purposes and means of processing your personal data is processed by the the

Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienmediation e.V., Spichernstr. 11, 10777 Berlin,

represented by Dagmar Lägler and Prof. Dr. Hans-Dieter Will

The Association Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienmediation e.V. is the body responsible for processing your personal data.

You can contact us, the Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienmediation e.V. through the following contact details:

Phone: +49 (0)30 236 28 266

Fax: +49 (0)30 219 68 810

E-mail: bafm@bafm-mediation.de

For all data protection concerns, you can contact our management directly using the contact details given above. We are not legally obliged to appoint a separate data protection officer.

The following information provides a simple overview of what happens to your personal data when you visit our website or make use of the services offered on our website.

2. General and mandatory information

SSL or TLS encryption

This site uses SSL or TLS encryption for security reasons and for the protection of the transmission of confidential content, such as the inquiries you send to us as the site operator. You can recognize an encrypted connection in your browser's address line when it changes from "http://" to "https://" and the lock icon is displayed in your browser's address bar.

If SSL or TLS encryption is activated, the data you transfer to us cannot be read by third parties.

Visit of our website

The provider of the pages automatically collects and stores information in so-called server log files, which your browser automatically transmits to us. These are:

- Browser type and browser version

- Used operating system

- Referrer URL

- Hostname of the accessing computer

- Time of the server request

- IP address

This data will not be merged with other data sources.

We regard the processing of this data as the pursuit of legitimate interests according to Art. 6 Para. 1 lit. f) DSGVO, since the operation of a website as an advertising measure of an organisation such as ours is indispensable for external presentation and cannot be operated without the collection of this data.

Cookies

Some of our web pages use cookies. Cookies do not harm your computer and do not contain any viruses. Cookies help make our website more user-friendly, efficient, and secure. Cookies are small text files that are stored on your computer and saved by your browser.

Most of the cookies we use are so-called "session cookies." They are automatically deleted after your visit. Other cookies remain in your device's memory until you delete them. These cookies make it possible to recognize your browser when you next visit the site.

You can configure your browser to inform you about the use of cookies so that you can decide on a case-by-case basis whether to accept or reject a cookie. Alternatively, your browser can be configured to automatically accept cookies under certain conditions or to always reject them, or to automatically delete cookies when closing your browser. Disabling cookies may limit the functionality of this website.

Cookies which are necessary to allow electronic communications or to provide certain functions you wish to use (such as the shopping cart) are stored pursuant to Art. 6 paragraph 1, letter f of DSGVO. The website operator has a legitimate interest in the storage of cookies to ensure an optimized service provided free of technical errors. If other cookies (such as those used to analyze your surfing behavior) are also stored, they will be treated separately in this privacy policy.

Contact form

If you would like to contact us via the contact form or via our order function for our current publications:

  • „Infomappe Ausbildung"
  • "Einfach.Besser.Streiten.Ein Wegweiser durch die Mediationslandschaft"

or for other documents or information material, your data from the enquiry form including the contact data provided by you will be stored by us for the purpose of processing the enquiry and in the event of follow-up questions. The processing of the data entered in the contact form or with the order takes place thus exclusively on basis of your consent (art. 6 exp. 1 lit. a DSGVO). You can revoke this consent at any time. For this purpose, an informal e-mail notification to us is sufficient. The legality of the data processing operations carried out until the revocation remains unaffected by the revocation.

We will retain the data you provide on the contact form or the form odering " Infomappe Ausbildung" or  "Einfach.Besser. Streiten.Ein Wegweiser durch die Mediationslandschaft" until you request its deletion, revoke your consent for its storage, or the purpose for its storage no longer pertains (e.g. after fulfilling your request). Any mandatory statutory provisions, especially those regarding mandatory data retention periods, remain unaffected by this provision.

YouTube

Our website uses plugins from YouTube, which is operated by Google. The operator of the pages is YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

If you visit one of our pages featuring a YouTube plugin, a connection to the YouTube servers is established. Here the YouTube server is informed about which of our pages you have visited.

If you're logged in to your YouTube account, YouTube allows you to associate your browsing behavior directly with your personal profile. You can prevent this by logging out of your YouTube account.

YouTube is used to help make our website appealing. This constitutes a justified interest pursuant to Art. 6 (1) (f) DSGVO.

Further information about handling user data, can be found in the data protection declaration of YouTube under https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Web Fonts

For uniform representation of fonts, this page uses web fonts provided by Google. When you open a page, your browser loads the required web fonts into your browser cache to display texts and fonts correctly.

For this purpose your browser has to establish a direct connection to Google servers. Google thus becomes aware that our web page was accessed via your IP address. The use of Google Web fonts is done in the interest of a uniform and attractive presentation of our website. This constitutes a justified interest pursuant to Art. 6 (1) (f) DSGVO.

If your browser does not support web fonts, a standard font is used by your computer.

Further information about handling user data, can be found at https://developers.google.com/fonts/faq and in Google's privacy policy at https://www.google.com/policies/privacy/.

3. Profiling

We do not process personal data in order to evaluate certain personal aspects relating to a natural person. We do not use such procedures as a basis for legal decisions.

4. Disclosure to third parties

We do not pass on your personal data to third parties unless this is necessary to fulfill a contract, to implement pre-contractual measures, to protect our legitimate interests or due to statutory provisions. Your personal data will be processed exclusively within the European Union or another contracting state of the European Economic Area.

5. Storage and Deletion

Your personal data will be stored as soon as it is collected. They will remain stored for as long as is necessary to justify, implement and terminate your agreements concluded with us and to comply with our statutory archiving and storage obligations.

6. Right to Information

You have the right at any time to receive the following information from us according to Art. 15 DS-GVO:

You may request confirmation as to whether personal data concerning you will be processed; if this is the case, you have the right to access this personal data and the following information:

a) the purposes of the processing;

(b) the categories of personal data processed;

(c) the recipients or categories of recipients to whom the personal data have been or will be disclosed, in particular recipients in third countries or international organisations;

(d) if possible, the envisaged duration for which the personal data will be stored or, if that is not possible, the criteria for determining that duration;

(e) the existence of a right of rectification or erasure of personal data relating to you or of a right of limitation or right of opposition to the processing by the controller;

(f) the existence of a right of appeal to a supervisory authority;

(g) where the personal data are not collected from you, any available information as to the source of the data;

(h) the existence of automated decision-making, including profiling, in accordance with Article 22(1) and (4) and, at least in these cases, meaningful information on the logic involved and the scope and intended impact of such processing on the data subject.

Where personal data are transferred to a third country or to an international organisation, you have the right to be informed of the appropriate safeguards in accordance with Article 46 in connection with the transfer.

7. Revocation, opposition

You have the right to revoke your consent to the processing of your personal data at any time if the processing of your personal data is based on your consent (e.g. according to Art. 6 para. 1 lit a) or Art. 9 DS-GVO), but without affecting the legality of the processing carried out up to that point. An informal e-mail to us is sufficient for this purpose.

You have the right to object at any time to the processing of your data, according to Art. 6 para. 1 lit f) or e) DS-GVO for reasons arising from your particular situation. Even in this case, the legality of the processing carried out up to that point remains unaffected. You must explain the reasons arising from your particular situation. We will then no longer process the data unless we can prove the data worthy of protection, outweighing your interests, rights and freedoms, or that the processing serves the assertion, exercise or defense of legal claims.

8. Right of objection for direct advertising

If we process personal data for the purpose of direct advertising, you have the right at any time to object to the processing of your personal data for the purpose of such advertising.

9. Right of appeal

Should you be of the opinion that the processing of your personal data violates statutory provisions, you have the right at any time to complain to the responsible supervisory authority (Berlin Commissioner for Data Protection and Information Security, Friedrichstraße 219, 10969 Berlin).

(Privacy policy has been created with help of Partsch and Partner, Berlin and www.e-recht24.de)